Loading

Inseln & Regionen in Neuseeland 


Neuseelands Nordinsel birgt eine abwechslungsreiche Landschaft. Hier gedeiht neben aktiven Vulkanen und dampfenden Quellen eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt, die sich in diesem suptropischen und winterlosen Klima besonders wohl fühlt. Hier finden Sie steile Vulkangebirge, sanfte Hügellandschaften, Regenwälder und sogar eine Wüste. Besuchen Sie dampfende Quellen, malerische Buchten und Metropolen, die einen grandiosen Blick über Skylines für Sie parat hat.

Mit rund 3 Mio. Einwohnern ist die Nordinsel die siedlungsreichere Insel Neuseelands. Die meisten Menschen leben in den Großstädten Auckland und Wellington, die kulturell facettenreich sind. Für Feinschmecker sind die ausgezeichneten Restaurants das Schlaraffenland. Die Küstenlinien der Nordinsel Neuseelands bestehen größtenteils aus wunderschönen Stränden. Sie finden hier Strände mit weißem wie vulkanischem Sand, die zum Träumen oder zum Wind- und Wellensurfen einladen. Bei Wasseraktivitäten haben Sie eine große Auswahl. Neben Surfen, Segeln und Fischen können Sie mit dem Kajak einsame Inseln erkunden und beim Tauchen und Schnorcheln eine traumhaft schöne Unterwasserwelt erkunden.

Die Nordinsel Neuseeland besteht grob aus 9 Regionen. Zu diesen Regionen gehören Auckland, Northland, Waikato, Taranaki, Wanganui, Bay of Plenty, Hawke’s Bay, Gisborne und Wellington. Jedes dieser Regionen ist einzigartig und wartet mit einmaligen landschaftlichen Höhepunkten auf. Mehr Informationen über die Regionen der Nordinsel und deren Sehenswürdigkeiten erfahren Sie hier.

Die Südinsel Neuseelands bietet die unberührtesten Naturlandschaften, die Sie je erleben werden. 

Von Wildtieren bis Weingärten entdecken Sie das Beste der Natur vor einer Vielfalt dramatischer Kulissen. Hier treffen gewaltige Berge auf friedliche Sunde, und wilde Küsten verschmelzen mit weiten Ebenen. Und schließlich ist auch das wahre Herz der Insel nicht zu vergessen: ihre bodenständigen, aufgeschlossenen Bewohner.

Auf der Südinsel werden Sie von erhabenen Bergen, Fiorden und Gletschern begrüßt. Diese Landschaften hier sind weltweit berühmt. Zahlreiche Nationalparks mit spektakulären und kontrastreichen Landschaftskulissen warten nur darauf, erkundet zu werden. Im Norden der Insel finden sich üppig bewachsene Regenwälder, die Westküste wird vom wilden Ozean und den mächtigen Südalpen regiert und an der Ostküste tummeln sich faszinierende Land- und Meeresbewohner wie Pinguine, Wale, Define und Seeroben. Die Südinsel Neuseelands ist ein wahres Naturparadies. Auch die Südinsel Neuseelands unterteilt sich in verschiedene Distrikte und Regionen. Zu diesen zählen Marlborough, Tasman, West Coast, Canterbury, Otago und das Southland. Mehr Informationen über die Regionen der Südinsel und deren Sehenswürdigkeiten erfahren Sie hier.

Keine Blog-Einträge vorhanden