Loading

Kultur der Maori

Erleben Sie die Kultur der Maori

Maori, so werden die Ureinwohner Neuseelands genannt. Vor mehr als 1000 Jahren kamen die Maori, die Ureinwohner Neuseelands, aus ihrer mythischen polynesischen Heimat Hawaiki hierher. Heute machen Neuseelands Maori an die 14% der neuseeländischen Bevölkerung aus und ihre Geschichte, Sprache und Traditionen sind in Neuseelands Kultur und Identität verankert.

Auf Ihrer Reise durch Neuseeland werden Sie sicher einmal Te Reo Maori hören, die Maori Sprache. Die meisten Neuseeländer verstehen Maori Ausdrücke und Redensarten. Sie selber werden wahrscheinlich auch einige Wörter aufschnappen. Probieren Sie es doch einfach mit „kia ora“, „Hallo“!

Kulturelle Maori Darbietungen mit traditionellen Gesängen, Tänzen und dem Haka, einem alten Kriegstanz sind eine tolle Möglichkeit die spannende Kultur aus erster Hand zu erleben. Auf der Nordinsel Neuseeland ist die Kultur der Maori noch sehr allgegenwärtig. In den Regionen des Northlands, in Auckland und auch im geothermischen Zentrum rund um Rotorua können Besucher die Kultur der Maori hautnah erleben. Kulturelle Maori Darbietungen mit traditionellen Gesängen, Tänzen und dem Haka, einem alten Kriegstanz sind eine tolle Möglichkeit die spannende Kultur aus erster Hand zu erleben. 

Erleben Sie beispielsweise im Tamaki Village in Rotorua einen unvergesslichen Abend, bei dem Sie die einzigartige Kultur der Maori auf eindrucksvolle Weise kennen lernen. Das traditionelle Dorf liegt mitten im Tawa Forest. Im Dorf angekommen, werden Sie mit dem Powhiri, einer uralten Willkommenszeremonie, begrüßt und können dann die Anlage erkunden, in der das Leben vor der Ankunft der europäischen Siedler lebhaft dargestellt wird. Der Höhepunkt des Abends findet im Meeting House statt, wo Ihre Gastgeber Ihnen mit ausdrucksstarken Gesängen und Tänzen Ihre Kultur vorstellen. Anschließend erwartet Sie ein traditionelles Hangi, ein im Erdofen zubereitetes Essen, bei dessen Zubereitung Sie zuschauen können. Zum Abschluss des Abends lauschen Sie Waiata (Liedern) und Whaikorero (Geschichten).

 

Schnitzkunst, Webkunst und Tätowierungen

Die Schnitzkunst, Webkunst und auch der Körperschmuck in Form von Tätowierungen gehören zur Kultur der Maori und sind noch heute in Neuseeland weit verbreitet. Besuchen Sie Museen, Galerien und Kunstateliers, wo Sie wertvollen Schmuck, traditionelle Waffen bestaunen und auch das ein oder andere Souvenir erwerben können.

Ein besonderes Souvenir ist die neuseeländische Jade. Lassen Sie sich von Ihrem Partner dieses tolle Schmuckstück schenken, denn der Sage zufolge, bringt die neuseeländische Jade dem Träger Glück, wenn er diese geschenkt bekommen und nicht selbst erworben hat.

Hamilton Gardens Te Parapara Maori Garden AAT Maori Hongi 17497 TNZ

Geschichten und Legenden der Māori

Seit Anbeginn wird das Wissen über die Kultur und Lebensweise der Maori über das Erzählen von Geschichten transportiert. In Neuseeland finden sich viele Orte, wo Sie heute noch den Geschichten über die Maori Legenden lauschen können. Die Maori Kultur wird jeden Reisenden in den Bann ziehen. Begeben Sie sich z.B. auf die Spuren der Maori in Auckland. Auf dieser geführten Tour lernen Sie unter der Führung eines Maori die Mythen und Legenden der Ureinwohner kennen. Sie besuchen wichtige Sehenswürdigkeiten der Maori in der Region, bekommen einen Einblick in die Rituale und Gepflogenheiten des örtlichen Stammes und erfahren Interessantes über deren Geschichte und Kultur. In den Bay of Islands können Sie zusammen mit einem Maori Guide auf einem Waka, einem traditionellen Kriegskanu, den ruhig fließenden Waitangi Fluss entlang fahren. Während der Fahrt lernen Sie allerhand Wissenswertes über die Kultur und Lebensweise dieses Volkes. Ziel der fahrt sind die heiligen Haruru Falls, wo Sie den lebhaften Geschichten lauschen der Maori lauschen.