Loading

Ostküstenabenteuer: Sydney, Cairns und Ayers Rock

Code: 106609
Australien/QLD/Whitsundays-2 Australien/QLD/Cairns_steg Australien/QLD/AirlieBeach-2 Australien/NSW/Sydney2 Australien/NT/AyersRock-Uluru_04
Australien/QLD/Whitsundays-2 Australien/QLD/Cairns_steg Australien/QLD/AirlieBeach-2 Australien/NSW/Sydney2 Australien/NT/AyersRock-Uluru_04

Details


Leistungen Preise

Die wohl beliebteste Route in Australien führt entlang der Ostküste und auch ins Rote Zentrum zum berühmten Ayers Rock. Gehen Sie mit uns auf eine ganz individuelle Mietwagenreise von Sydney bis Cairns und erleben Sie anschließend die Highlights der Outbacks auf einer abenteuerlichen Campingsafari. Auch das Great Barrier Reef ist im Verlauf inkludiert.


Reisehighlights:

  • 28-tägige Australienreise: Ostküste, Sydney, Ayers Rock Australien
  • Stadt- & Hafenrundfahrt Sydney
  • Brisbane Stadtrundfahrt und Wildlife Cruise
  • Fraser Island Tagestour
  • Übernachtung auf einer australischen Farm
  • Tagestour zum Whitehaven Beach
  • Schorchelabenteuer Great Barrier Reef
  • 3-tägige Ayers Rock Safari

1. Tag | Sydney
Herzlich willkommen in Sydney! Ihre Reise könnte an keinem spektakulärerem Ort beginnen als hier! Erleben Sie Sydneys Naturschönheiten und Kultur rund um Sydney Harbour und die historischen Rocks.


2. Tag | deutschsprachige Stadtrundfahrt mit Bootstour im Hafen 

Erleben Sie einen abwechslungsreichen Tag in Sydney bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt mit anschließender Bootsfahrt durch den großen Naturhafen auf einer Motoryacht - ein hochwertiges Programm für anspruchsvolle Besucher! Der Tag beginnt mit einem Spaziergang am Mrs Mac-quaries Point. Durch das schillernde Kings Cross geht es weiter zur schicken Double Bay. Sie passieren Vaucluse und wandern bei Watsons Bay über die Klippen an der Hafeneinfahrt. Am berühmten Bondi Beach ist Zeit für einen Bummel und in Paddington bestaunen Sie die Terrassenhäuser.

Entlang der lebhaften Oxford Street fahren Sie mittags nach Darling Harbour. Dort gehen Sie an Bord der Enigma X, einem 11 Meter langen Motorkatamaran für max. 12 Passagiere, auf dem Sie nach der Begrüßung mit einem Willkommensdrink ein Mittagessen in einer idyllischen Bucht des Naturhafens genießen. Die Kreuzfahrt geht zunächst zum ruhigen Lane Cove River, dann unter der Hafenbrücke hindurch am Bradleys Head vorbei in Richtung Manly. Sie kreuzen nach Watsons Bay, vorbei an Shark Island/ Rose Bay, dann Double Bay und wieder zurück in den Darling Harbour.


3. Tag  | Sydney

Unweit der Stadt liegen bekannte Strände wie Bondi, Bronte, Coogee und Palm Beach. Machen Sie eine Buschwanderung durch den Sydney Harbour National Park, besuchen Sie erstklassige Restaurants und erkunden Sie die Blue Mountains.


4. Tag | Sydney - Hunter Valley

Heute beginnt Ihre Mietwagenreise! Die erste Etappe geht von Sydney in die wunderschöne Weinregion Hunter Valley. Das Hunter Valley ist neben dem in Barossa Valley eines der berühmtesten und ältesten Weinbaugebiete Australiens. Am bekanntesten sind die Weine aus Sémillon-Traube, bei den Rotweinen dominiert der Shiraz. In den fruchtbaren Ebenen des Lower Hunter Valley wurden bereits 1823 die ersten Weingärten angelegt. Heute sind hier über 70 Winzereien zu Hause. Cessnock und sein Nachbarort Pokolbin bilden das Zentrum des Weinbaugebietes. 


5. Tag | Hunter Valley - Port Macquarie

Sie reisen vom Hunter Valley nach Port Macquarie. Das im Zentrum des "Tals der reichen Familien" gelegene Port Macquarie ist eine der ältesten Städte in Neusüdwales. Einheimische Tiere werden hier in dem einzigartigen Koala Hospital gesundgepflegt. In dem preisgekrönten Sea Acres Rainforest Reserve können Sie auf einem Bretterpfad oberhalb des Waldbodens spazierengehen. Alternativ stehen auch hier Surfen, Sailboarding, Angeln oder Ausflüge per Kamel entlang verlassener Strände auf dem Urlaubsprogramm.


6. Tag | Port Macquarie - Coffs Harbour

Die heutige Fahrt geht von Port Macquarie nach Coffs Harbour. Die subtropische Urlaubsstadt Coffs Harbour wartet neben Bananenplantagen mit einem Zoo, dem Mutton Bird Island und dem Solitary Island Marine Park auf. Hier, wo die Berge auf den Ozean treffen, wird der Besucher durch einen atemberaubenden Kontrast von Strand und Regenwald in den Bann geschlagen. Dementsprechend abenteuerlich muten auch die Freizeitaktivitäten an: neben Hochseeangeln, Schnorcheln und Tauchen können Sie Ihren Sportsgeist auf Wildwasserfloßfahrten unter Beweis stellen.


7. Tag | Coffs Harbour - Byron Bay

Das Ziel für den heutigen Tag ist das Surferörtchen Byron Bay! Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Byron Bay, das für seine lässige Strandkultur und dynamische Kunst- und Kulturszene bekannt ist. Genießen Sie ein Abendessen im Fishheads direkt am Main Beach von Byron Bay. Von hier aus hat man einen umwerfenden Blick auf das Korallenmeer, Mount Warning und den Leuchtturm von Cape Byron.


9. Tag | Byron Bay - Brisbane

Ab in die Großstadt! Heute fahren Sie von Byron Bay nach Brisbane. In Brisbane bestehen kulturelle Einrichtungen und Restaurants am South Bank neben Gärten am Flussufer und einer Lagune. Sie können mit Raddampfer oder Fähre den Brisbane River hinabfahren, in den Klippen von Kangaroo Point klettern und den Botanischen Garten per Fahrrad erkunden. Fahren Sie zur Moreton Island oder besuchen Sie Noosa, die Sunshine Coast und das Hinterland der Gold Coast. Brisbane ist eine moderne, pulsierende Stadt mit viel Sonne, einem subtropischen Klima und einer faszinierenden Natur. Die Einheimischen freuen sich darauf, Ihnen ihre hübsche Stadt am Fluss zu zeigen. Sie lieben ihre Stadt und auch Sie werden begeistert sein.


10. Tag | Brisbane Sehenswürdigkeiten & Wildnis 

Rundfahrt in Brisbane, der Hauptstadt von Queensland. Sie sehen u.a. die zahlreichen historischen Gebäude, wie z.B. das Parlament, die Post und das Zollhaus. Eine Bootsfahrt auf dem Brisbane River bringt Sie zum Lone Pine Koala Sanctuary, wo Sie auf Koalas und auch auf viele andere Vertreter der australischen Tierwelt treffen. Anschließend genießen Sie die Aussicht vom Mt. Cootha Lookout.


11. Tag | Brisbane - Noosa

Sie reisen von Brisbane nach Noosa! Saubere Strände mit malerischen Buchten und ein gemütliches, ländliches Flair - das sind die Markenzeichen der Sunshine Coast - ein etwa 150 km langer Küstenstreifen nördlich von Brisbane. Wem es an der Gold Coast südlich von Brisbane zu umtriebig ist, findet hier das ruhigere Pendant. Einer der schönsten Erholungsorte an der Küste ist Noosa. Auf Grund des ausgeglichenen Klimas gehört Noosa zu den beliebtesten Urlaubsorten in Queensland: es ist das ganze Jahr über angenehm warm und von den ausgeprägten Regenzeiten bleibt es verschont.


12. Tag | Noosa

Noosa liegt direkt an einem weitläufigen, feinsandigen Strand. Im Gegensatz zur Gold Coast wurde Noosa nicht so sehr bebaut und hat sich somit ein angenehmes Flair mit Stil bewahrt, was es besonders unter Europäern beliebt macht. Neben den wunderschönen Stränden gibt es hier auch noch Berge, die das Hinterland prägen, z.B. die Glass House Mountains, von denen man über dichten Regenwald bis ans Meer sehen kann.


13. Tag | Noosa-Hervey Bay

Nach einer entspannten Zeit in Noosa, geht die Fahrt nach Hervey Bay, der Ausgangsort für Fraser Island. Fraser Island ist die größte Sandinsel der Welt. Sie ist 124 km lang, bis zu 25 km breit und besitzt spektakuläre Dünen bis zu 250 m Höhe. Rund 50% der Insel sind Teil des Great Sandy NP, der auf der World Heritage Park-Liste steht. Schöne Badeseen liegen im Inselinneren mit hohen Dünen. Die Ostküste wird von einem über 70 km langen Sandstrand gebildet. Davor liegen über 50 Schiffswracks. Außerdem findet sich hier die größte Vogelvielfalt von Queensland mit ca. 230 Arten.


14. Tag | Fraser Island Explorer - englischsprachige Tagestour 

Erleben Sie ein Allradabenteuer der Extraklasse auf der größten Sandinsel der Welt. Sie besuchen zunächst die Central Station (ein ehemaliges Holzfäller-Camp), danach können Sie einen Spaziergang entlang des Ufers des Wanggoolba Creek unternehmen, welcher ruhig durch die saftigen subtropischen Regenwälder fließt. Sie besuchen auch den 75-Mile Beach, wo Sie die bunten Sandformationen der Pinnacles und das Wrack der 1935 während eines Zyklons dort gestrandeten Maheno sehen können. Am paradiesischen Eli Creek machen Sie eine Pause. Sie können dort eine Runde schwimmen oder einfach die Strandpromenade genießen. Danach geht es weiter zum Lake McKenzie, dem wohl schönsten Süßwasser-See von Fraser Island. Schwimmen Sie im kristallklarem Wasser oder relaxen Sie an dessen weißem, traumhaftem Sandstrand.


15. Tag | Hervey Bay - Henderson Farm

Sie verlassen Hervey Bay und fahren für ein echtes australisches Farm Erlebnis zur Henderson Park Station. Das Henderson Park Farm Retreat liegt ca. 50 km nördlich von Rockhampton inmitten unberührter Natur. Die Rinderfarm wurde ungefähr im Jahre 1885 errichtet und kann somit auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der sie stets im Besitz der Familie Henderson war. Heute noch wird die Farm mit Rindern bewirtschaftet und seit 1997 befinden sich auf dem weiten Areal auch Gästeunterkünfte.


16. Tag | Henderson Farm - Eungella Nationalpark

Verabschieden Sie sich heute vom Farmleben und fahren Sie ins Naturparadies Eungella Nationalpark. Der Eungella (Land der Wolken) Nationalpark zählt zu den schönsten und wildesten Nationalparks in Queensland. Er liegt ca. 80 km westlich von Mackay, dehnt sich etwa über 50.000 ha aus und ist der größte Regenwald-Nationalpark von Queensland. Mit seiner abwechslungsreichen subtropischen Pflanzen- und Tierwelt ist er ein wunderbares Ziel für ausgedehnte Wanderungen. Hier taucht das weltberühmte Schnabeltier Platypus in seiner natürlichen Wildbahn auf. Von einer Aussichtsplattform aus kann man die scheuen Tiere beobachten. Viele Vogelarten und seltene Tiere wie der Magenbrüterfrosch leben ebenfalls hier. In den höher gelegenen Regenwaldbereichen findet man oft ein wolken- und nebelverhangenes Landschaftsbild vor.


17. Tag | Eungella Nationalpark - Airlie Beach

Sie reisen vom Eungella Nationalpark in den Norden: Herzlich willkommen in Airlie Beach, dem Gateway zu den wunderschönen Whitsunday Islands! Airlie Beach liegt an der Ostküste von Queensland und ist ein kleiner Ort nahe Brisbane. Aufgrund seiner einzigartigen Natur ist es nicht verwunderlich, dass sich die Stadt auf Tourismus spezialisiert hat.


18. Tag |Tagesausflug zum Whitehaven Beach 

Der Whitehaven Beach ist der wohl schönste Strand der Whistunday Islands, und wird regelmäßig auch zu einem der schönsten weltweit gewählt. Erleben Sie das kristallklare Wasser und den strahlend weißen Quartzsand, der so fein ist, dass er unter Ihren Füßen quietscht, bei diesem unvergesslichen Tagesausflug. Relaxen Sie am Strand, gehen Sie Schwimmen und Schnorcheln, erkunden Sie das Hill Inlet auf einer Wanderung und machen Sie atemberaubende Fotos vom Aussichtspunkt aus, von dem Sie den ganzen Strand und das Hill Inlet überblicken.

Sollten es die Bedingungen vor Ort zulassen, fahren Sie außerdem noch zur kleinen Insel Esk Island, wo sich bei der richtigen Höhe der Flut ein tolles Schnorchelrevier befindet. Mittags erwartet Sie ein leckeres Picknick am Strand, den ganzen Tag über können Sie bei Ihrem Guide aber auch kühle Getränke kaufen. Das Boot für den Transfer zum Strand verfügt über klimatisierte Innenräume und Sitzbereiche außerhalb. Es hat auch eine Einstiegsrampe, die direktes Ein- und Aussteigen erleichtert.


20. Tag | Airlie Beach - Townsville - Magnetic Island

Die heutige Fahrt geht von Airlie Beach Townsville, von wo aus Sie die Fähre auf Magnetic Island nehmen. Die nur eine 20-minütige Fahrt mit der Fähre vor der Küste von Townsville gelegene Insel Magnetic Island bietet Besuchern einen entspannten tropischen Lebensstil, abgeschiedene, menschenleere Strände, unberührte Natur, eine artenreiche Tierwelt und den schnellen Zugang zum Great Barrier Reef und eignet sich damit als ideales Reiseziel für Tagesausflüge oder einen längeren Aufenthalt.


22. Tag | Magnetic Island - Townsville - Cairns

Heute verlassen Sie Magnetic Island mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäckt. Mit der Fähre geht es zurück ans Festland und dann mit dem Auto weiter bis nach Cairns. Cairns ist nicht nur das "Tor" zum tropischen Norden von Queensland, sondern auch eine junge und moderne Stadt, die für ihr entspannendes, tropisches Klima und ihre lässige Atmosphäre bekannt ist. Erkunden Sie von Cairns aus das Great Barrier Reef und den Daintree Rainforest. Entspannen Sie sich in den Resorts von Port Douglas, Mission Beach oder Lizard Island. Fahren Sie mit dem Zug nach Kuranda oder folgen Sie dem Great Tropical Drive zu Flüssen und den Atherton Tablelands. Besuchen Sie Cape Tribulation oder fahren Sie auf dem Savannah Way ins Outback.


23. Tag | Ausflug zum Great Barrier Reef 

Mit dem Katamaran haben Sie exklusiven Zugang zur Marine World Activity-Plattform am Außenriff des faszinierenden Great Barrier Reefs. Diese atemberaubende, zum Weltnaturerbe gehörende Region befindet sich am äußeren Rand von Australiens Great Barrier Reef, die durch ihre ausgezeichnete Wasser- und Korallenqualität sowie die große Vielfalt an Meeresbebesticht. Die Fahrt dauert 1,5 Stunden. Dann können Sie 5 Stunden lang schnorcheln oder mit dem Glasbodenboot die Unterwasserwelt beobachten. Wenn Sie wollen, können Sie an einem Einführungstauchkurs teilnehmen und tiefer in die Meereswelt abtauchen. Eine verankerte Plattform bietet zusätzlichen Komfort, für das leibliche Wohl sorgt ein Mittagsbuffet und Kaffeepausen mit Kuchen. Die Tour wird von einem Meeresbiologen begleitet, der Sie mit Vorträgen und einer Schnorcheltour über die Artenvielfalt des Riffs informiert.


24. Tag | Cairns - Alice Springs

Heute geben Sie Ihren Mietwagen in Cairns ab und fliegen nach Alice Springs. Alice Springs ist eine ausgelassene, moderne Stadt mit einer bewegten Pioniergeschichte, abenteuerlichen Landschaft und reichhaltiger Kunst der Aborigines. Außerdem ist sie das wichtigste Tor zu den berühmten Outback-Sehenswürdigkeiten wie Uluru-Kata Tjuta, Kings Canyon, Simpson Desert und die East und West MacDonnell Ranges. Tauchen Sie in Alice Springs, etwas südlich des geographischen Zentrums Australiens, in die Traditionen der Aborigines, die atemberaubende Landschaft und die Pioniergeschichte ein. Erfahren Sie im Araluen Cultural Precinct und in der mit bunten Kunstwerken gesäumten Todd Mall Interessantes über die ersten Bewohner der Region, die Western Arrernte Aborigines. Besuchen Sie das Telegraph Station Historical Reserve, den Royal Flying Doctor Service und die School of Air und erfahren Sie, wie die mutigen Pioniere die moderne Stadt geformt haben. 


25. Tag | Ayers Rock Safari in Style 

Sie übernachten in feststehenden Zelten, ausgestattet mit 2 komfortablen Betten inkl. Bettwäsche & Kopfkissen. Ihr Reisebegleiter kümmert sich um Ihre täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten und Ihr Wohlergehen.
Das Abenteuer beginnt mit einer Fahrt durch die James & Waterhouse Ranges. Vorbei am Mt. Conner und verschiedenen Salzpfannen erreichen wir das Ayers Rock Resort. Von dort aus geht es zunächst zu den Olgas (Kata Tjuta). Hier können Sie eine Wanderung durch das "Valley of the Winds" unternehmen. Pünktlich zum Sonnenuntergang erreichen wir dann wieder den Ayers Rock. Sie übernachten im Ayers Rock Camp. MA


26. Tag | Ayers Rock - Kings Canyon 

Nach einem Sonnenaufgang am Ayers Rock unternehmen Sie eine Wanderung am Fuße des Monolithen. Anschließend lernen Sie mehr über das Land und seine Bedeutung von einem Mala, der Ihnen die vielen Höhlen zeigt und Ihnen das Leben und die Zeremonien der Aborigines erklärt. Dann besuchen Sie das Kulturzentrum, wo Sie die Kunst und Geschichte der Aborigines entdecken können. Anschließend geht es weiter zum Kings Canyon, wo Sie im Camp übernachten. FMA


27. Tag | Kings Canyon - Alice Springs 

Erleben Sie das Naturwunder Kings Canyon auf einer Wanderung! Der steile Anstieg wird belohnt mit einzigartigen Aussichten, spektakulären Felsformationen und dem Besuch des Wasserlochs "Garden of Eden". Nach dem Mittagessen erfolgt dann die Rückkehr nach Alice Springs. FM


28. Tag | Alice Springs - Sydney

Sie werden von Ihrem Hotel zum Flughafen Alice Springs gefahren und treten dann Ihre Heimreise (oder Weiterreise) an.

Leistungen


Details Preise

Enthaltene Leistungen

  • Reisedauer: 28 Tage / 27 Nächte
  • 25 Übernachtungen in ausgewählten 3***+ und 4**** Sterne Unterkünften
  • 3-tägig geführte Safari ab / bis Alice Springs (Übernachtung in feststehenden Zelten)
  • 21 Tage Mietwagen (Hyundai i30 o.ä) inkl. Vollkaskoversicherung
  • Flughafentransfers
  • Stadt- und Hafenrundfahrt Sydney
  • Stadtrundfahrt Brisbane
  • Tagestour Fraser Island
  • Tagestour zum Whitehaven Beach
  • Fährüberfahrt Magnetic Island
  • Schnorchelausflug Great Barrier Reef
  • Reiseplan und -tipps von Australia Tours
  • 24h Hotline und Ansprechpartner vor Ort

Preise pro Person in €

Zimmerkategorie Preis zzgl. Flug
Doppelzimmer 3.415,00 €