Loading

Haben Sie Fragen?
08374 240 73-0

Inseltraum & Segelerlebnis Tahiti

Code: 107383
Suedsee/Tahiti/allgemeine Bilder Suedsee/Tahiti/allgemeine Bilder Suedsee/Tahiti/allgemeine Bilder Suedsee/Bora_Bora_Le_Meridien_Zimmer Suedsee/Tahiti/Bora_Bora/Aussicht_Lagune
Suedsee/Tahiti/allgemeine Bilder Suedsee/Tahiti/allgemeine Bilder Suedsee/Tahiti/allgemeine Bilder Suedsee/Bora_Bora_Le_Meridien_Zimmer Suedsee/Tahiti/Bora_Bora/Aussicht_Lagune

Details


Leistungen Preise

Auf dieser faszinierenden Reise durch die magische Inselwelt Tahitis werden Sie die Perlen des Pazifiks sowohl zu Land als auch auf hoher See entdecken. Auf Ihrem Segeltörn von Raiatea nach Bora Bora kommen Sie vorbei an Landschaftskulissen, die Sie sonst nur aus den schönsten Bilderbüchern kennen.


1. Tag | Ankunft in Tahiti

Heute kommen Sie am Flughafen von Papeete an. Papeete (gesprochen: Pape'ete) ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, welche zu den Gesellschaftsinseln gehört. Die Einwohnerzahl der Stadt selbst beträgt ca. 26.200 Personen. Der internationale Flughafen von Papeete, Faa’a, wurde 1962 eröffnet. Nach einer herlichen Begrüßung am Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Das Intercontinental Tahiti Resort*****  (Kategorie: Superior Garden Room)  ist eingebettet in eine romantische 12 Hektar große Gartenlandschaft mit tropischer Pflanzen- und Tierwelt. Hier können Sie für eine Nacht entspannen und bei einem köstlichen Cocktail die spektakuläre Aussicht auf die grünen Gebirgsketten der gegenüberliegenden Schwesterinsel Moorea genießen.


2. Tag | Papeete - Raiatea

Heute heißt es Abschied nehmen von Tahiti! Sie werden am Hotel Intercontinental Tahiti abgeholt und zum Internationalen Flughafen gebracht.

Die Insel Raiatea ist das zweitgrößte Wirtschaftszentrum von Tahiti und ihren Inseln. Sie ist auch ein wichtiger Hafen für zahlreiche Segelboote und Charterfirmen. Ein drei Kilometer langer Kanal teilt Raiatea von ihrer Schwester Taha’ a und doch liegen beide in derselben Lagune. Die Landschaft von Raiatea ist atemberaubend: Sowohl Berge, von denen einige Gipfel mit über 1000 Metern Höhe haben, als auch Küstenlinie. Diese Insel beherbergt nicht viele Strände, aber man kann mit dem Kanu oder Boot einige idyllische Korallengärten auf den nahegelegenen Motu erreichen, sowie im Schatten von Kokosnussbäumen entspannen. Tauchen ist sehr beliebt und das Schiffswrack der Nordby bei einer Tiefe von maximal 29 Metern ist eine Erkundung wert.

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie per Boot zu Ihrer Insel gebracht. Das Le Taha'a Island Resort***** (Kategorie: Pool Beach Villa) ist eines der schönsten Südseeresorts und besticht durch seine traumhafte Lage. Die zauberhafte Insel ist vom klassischen Tourismus noch weitgehend unentdeckt. Zusammen mit der Schwesterinsel Raiatea liegen beide Inseln in einer Lagune, die mit ihren Saphir- und Smaragdtönen begeistert. Das Resort, welches zu den besten Häusern in Französisch Polynesien gehört, liegt auf der heiligen Insel Motu Tautau. Es verfügt über 60 elegant und luxuriös eingerichtete Suiten und Villen. Von der Meeresseite dieses im traditionellen polynesischen Stil erbauten Resorts bietet sich ein unübertrefflicher Blick auf Bora Bora. Hier erleben Sie Südsee pur!

Genießen Sie traumhaft schöne Strände, eine entspannende Massage im schönen Wellness Bereich und erleben Sie den besonderen Charme dieser wunderschönen Insel.


7. Tag - 10. Tag | Segeltörn Raiatea - Bora Bora

Wunderschöne entspannte Tage liegen nun hinter Ihnen. Heute startet Ihr Segelabenteuer durch die Südsee. Sie müssen leider Abschied nehmen von Ihrem kleinen "Paradies". Sie werden per Boot vom Le Taha'a Island Resort zum Flughafen Raiatea gebracht.


1. Tag

Im eigenen Segelkatamaran mit Kapitän und Hostess durch die türkisblauen Gewässer von Tahiti und ihre Inseln zu segeln. Ein Traumurlaub. Relaxen, Schnorcheln, Schwimmen und Genießen. Ein Erlebnis der besonderen Art.

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Raiatea werden Sie zur Tahiti Yacht Basis an der Marina Apooti gebracht. Check-In und Einweisung an Bord des Segelkatamarans. Der Kapitän wird mit Ihnen u.a. den kompletten Ablauf der Reise durchgehen.

Anschließend beginnt Ihr Segelabenteuer. Der Kapitän nimmt Kurs auf Taha’a, wo Sie um die kleine Insel Mahaea schwimmen, schnorcheln und Kajak fahren können.Danach segeln Sie weiter zum "Motu" (=kleine Insel auf tahitianisch) Tautau". Tauchen Sie ein und schnorcheln im wunderschönen Korallengarten! Abends werden Sie voraussichtlich (wetterabhängig) einen atemberaubenden Sonnenuntergang über Bora Bora erleben.


2. Tag

Nach Ihrer ersten Nacht auf dem Segelkatamaran geht die Reise nach einem ausgiebigen Frühstück weiter. Sie segeln weiter Richtung Bora Bora, die Perle der Südsee. Während Ihrer 3-4-stündigen Segeltour ankern Sie an der Motu Topua am Eingang der Lagune. Schnorcheln Sie durch dei traumhafte Unterwasserwelt oder bewundern Sie die Schönheit der Lagune bei einer Kajaktour bevor Sie mit dem Wind in den Segeln Ihr Ziel Bora Bora erreichen. 


3. Tag

Den heutigen Tag verbringen Sie in der schönen, türkisblauen Lagune von Bora Bora. Optional können Sie auf Bora Bora (gegen Aufpreis) eine Tour an Land unternehmen. Sie erfahren dabei mehr über die Vergangenheit der Insel mit ihren interessanten archäologischen Funden.


4. Tag

Nach dem Frühstück erreichen Sie am letzten Tag Ihres Törns den Motu Piti, ein schöner Fleck um noch einmal zu schnorcheln. Sie werden mittags am Vaitape Dock (oder Ihrem Hotel, wenn möglich) von Bord gehen.

Nach diesem aufregenden Erlebnis fliegen Sie von Bora Bora nach Moorea. Hier werden Sie nach Ankunft auf Moorea zu Ihrem Hotel Sofitel Moorea la Ora Beach Resort****Die magische Insel Moorea zählt zu den Gesellschaftsinseln und hält viele schöne und spannende Aktivitäten für Sie bereit.

Die Insel Moorea wird auch schon mal "Tahitis kleine Schwester" genannt und liegt nur 17 Kilometer von dieser entfernt. Sie ist geprägt von hohen, vulkanischen Bergen, die von grünen Kokosnussbäumen und Ananaplantagen bedeckt sind.

Ein Drittel aller Gästebetten Französisch-Polynesiens befinden sich auf Moorea. Deshalb gilt die Insel, neben Tahiti und Bora Bora, als Touristenzentrum der Region. Die offiziellen Sprachen sind tahitianisch (Maohi) und französisch. Außerdem wird Englisch in den meisten touristischen Zentren, größeren Hotels und Restaurants gesprochen.

Das reiche Fischangebot aus Lagunen und Tiefsee bestimmt die Zusammensetzung vieler Gerichte.
Auf 134 Quadratkilometern präsentiert sich Moorea wie ein riesiger tropischer Garten - mit üppiger Vegetation, kühlen Flüssen und Wasserfällen, traumhaften Stränden mit Palmensaum. Im Inneren der Insel erstrecken sich Vanille- und Ananas-Plantagen.

Wunderbare Begegnungen ergeben sich zwischen Juli und Oktober: Delphine ziehen in dieser Zeit mit ihren Jungen ganz nah an Mooreas Küste vorbei.


12. Tag | Moorea - Papeete

Heute heißt es leider Abschied nehmen von der traumhaften Inselwelt Tahitits. Sie erden mit einem organisierten Transfer von Ihrem Hotel an den Flughafen in Moorea gebracht. Von dort geht es mit einem kurzen Flug zurück nach Papeete. Hier können Sie individuell Ihren Aufenthalt in der Südsee verlängern oder Ihre Heimreise antreten.


Leistungen


Details Preise

Enthaltene Leistungen

  • Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
  • 4 Tage/ 3 Nächte Segeltörn inkl. Vollpension
  • Tahiti - 1 Nacht Intercontinental Tahiti Resort inkl. Transfers
  • Tahaa - 4 Nächte Le Tahaa Island Resort & Spa inkl. Transfers & Frühstück
  • Bora Bora - 3 Nächte Sofitel Bora Bora Private Island inkl. Transfers & Frühstück
  • Moorea - 3 Nächte Sofitel Moorea la Ora Beach Resort inkl. Transfers & Frühstück
  • Reiseplan und -tipps von Australia Tours
  • deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort und 24h Hotline

Preise pro Person in €

Reisezeitraum Doppelzimmer
April 17 - März 18 ab 6.982,00 €