Loading

Haben Sie Fragen?
08374 240 73-0

Abenteuer Westküste - Von Perth nach Broome

Code: 106607
Australien/WA/Westküste-allgemein-kueste Australien/WA/Westküste-allgemein-1 Australien/WA/Westküste-allgemein-emufamily Australien/WA/Westküste-allgemein-2 Australien/WA/Hamersley Range, Karijini NP
Australien/WA/Westküste-allgemein-kueste Australien/WA/Westküste-allgemein-1 Australien/WA/Westküste-allgemein-emufamily Australien/WA/Westküste-allgemein-2 Australien/WA/Hamersley Range, Karijini NP

Reiseberaterin

diana diethei

Diana Diethei

Haben Sie noch Fragen? Gerne plane ich Ihre Traumreise frei nach Ihren Wünschen. Schreiben Sie mir eine persönliche E-Mail!

Rufen Sie uns an!
+49(0)8374 240 73-0


Highlights Ihrer Reise

Entdecken Sie auf einer abwechslungsreichen Mietwagenreise von Perth nach Broome die spannende Westküste Australiens. Auf dem Weg fahren Sie von einem Highlight der Westküste zum nächsten. Füttern Sie in Monkey Mia Delphine, schwimmen Sie im Karijini Nationalpark in beeindruckenden Schluchten und entspannen Sie am traumhaften Cable Beach in Broome.

Entdecken Sie auf einer abwechslungsreichen Mietwagenreise von Perth nach Broome die spannende Westküste Australiens. Auf dem Weg fahren Sie von einem Highlight der Westküste zum nächsten. Füttern Sie in Monkey Mia Delphine, schwimmen Sie im Karijini Nationalpark in beeindruckenden Schluchten und entspannen Sie am traumhaften Cable Beach in Broome.

Reisehighlights:

  • 16-tägige Australienreise: Erlebnis Westküste - Von Perth nach Broome
  • Shoppen in der Sonnenstadt Perth
  • Nambung Nationalpark und die beeindruckenden Pinnacles
  • Kalbarri Nationalaprk und das Nature's Window
  • Delfine füttern in Monkey Mia
  • unberührte Flora und Fauna im Cape Range Nationalpark
  • tiefe Schluchten und natürliche Pools im Karijini Nationalpark
  • Sonnenuntergang am Cable Beach in Broome

1. Tag | Perth 

Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen in Perth am Depot des Vermieters. Sie reisen von Perth nach Cervantes/Pinnacles in Eigenregie. Der kleine Fischerort ist für seine große Vielfalt an Fischarten bekannt und besticht durch wunderschöne Strände, die zum Baden, Boot fahren und Windsurfen einladen. Er ist idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug in den Nambung National Park, der das Örtchen fast vollständig umgibt. In dem Park liegen die berühmten bis zu 4 m hohen Kalksteinsäulen, die "Pinnacles", die man sich am idealerweise bei Sonnenaufgang bzw. -untergang anschauen sollte.


2. Tag | Cervantes - Geraldton

Sie reisen von Cervantes/Pinnacles nach Geraldton in Eigenregie. Probieren Sie in Geraldton frische Langusten, entspannen Sie im schön angelegten Park und spazieren Sie entlang der Küste mit dem Blick auf das glitzernde Meer. Geraldton ist ein schönes Örtchen mit entspanntem Flair.


3. Tag | Geraldton - Kalbarri

Sie reisen von Geraldton nach Kalbarri in Eigenregie. Entspannen Sie an der Küste, beobachten Sie die Fütterung der Pelikane, baden oder surfen Sie am Chinaman's Beach. Beobachten Sie in der Bucht herumtollende Delfine und die Wale, die mit ihren Kälbern in den Wintermonaten vorbei ziehen. Besuchen Sie das Papageien-Brutzentrum, fahren Sie Wasserski, erkunden Sie den Fluss mit dem Kanu oder machen Sie bei Sonnenuntergang einen Ausritt am Strand. Genießen Sie Ihr Abendessen in einem bezaubernden Café oder einer Strandbar, bevor Sie sich zurückziehen und zu den Geräuschen von Meer und Busch einschlafen.


4. Tag | Kalbarri - Monkey Mia

Sie reisen von Kalbarri nach Monkey Mia in Eigenregie. Das Monkey Mia Dolphin Resort liegt im Herzen der Shark Bay, nur 24 km von Denham und 850 km von Perth entfernt. Am Dolphin Beach, der sich gleich in der Nähe befindet können sie wild lebende Delfine hautnah erleben. Das Resort verfügt über Whirl- und Swimmingpool, Café, Grillbereich und Internetzugang. Außerdem ist das Resort behindertengerecht eingerichtet. Für das leibliche Wohl ist durch das Boughshed Restaurant mit moderner australischer Küche und die Monkey Bar im Biergartenstil gesorgt.


5. Tag | Monkey Mia

Monkey Mia befindet sich ca. 830 km nördlich von Perth, direkt am traumhaft, schneeweißen Strand der westaustralischen Shark Bay. In den seichten, türkisblauen Wasser der Shark Bay, hat man die Gelegenheit ein spektakuläres Erlebnis hautnah mitzuerleben. Dieser Strand ist berühmt für seine wildlebenden Delfine, die am Vormittag mehrfach an den Strand kommen, um sich dort aus der Hand füttern zu lassen. 
 
Wenn man beabsichtigt länger in der Region zu bleiben, gibt es zahlreiche weitere touristische Attraktionen zu entdecken. Von Off-Road Touren über Wanderungen auf den Spuren der Aborigines bis hin zu vielfältigen Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln und Segeln wird alles angeboten. Man kann aber auch einfach nur im türkisblauen Wasser schwimmen, am feinen Sandstrand liegen und sich die australische Sonne auf den Pelz scheinen lassen.


6. Tag | Monkey Mia - Carnarvon

Sie fahren von Monkey Mia nach Carnarvon in Eigenregie.1 Übernachtung im Best Western Hospitality Inn Carnarvon***+ Das Best Western - Hospitality Inn Carnarvon liegt direkt am Gascoyne River und ist nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt. Touristische Sehenswürdigkeiten wie der Mount Augustus oder die Kennedy Ranges befinden sich in der Umgebung. Der Flughafen ist etwa 2,5km entfernt. 
 
Die Stadt Carnarvon liegt etwa 900 km nördlich von Perth im Bundesstaat Western Australia. Besonders an Carnarvon ist, dass sich die Stadt direkt in der Mündung des Gascoyne Rivers befindet, welcher nur etwa 120 Tage im Jahr fließt. Auf den Plantagen in der Region werden vor allem Bananen, Tomaten, Ananas, Melonen, Paprika, Avocados und Mangos angebaut. Es stammen etwa 80% der in Westaustralien verzehrten Bananen aus der Region um Carnarvon.
Sehr empfehlenswert ist ein Besuch der 1964 errichtete Satelliten-Beobachtungsstation "The Big Dish". Das Gelände der ehemaligen NASA-Station kann auch heute immer noch besichtigt werden. Auch das Museum bietet sich für einen interessanten Besuch an! Ein weiteres spektakuläres Ausflugsziel sind die Blow Holes am Point Quobba. Hier kann man Zeuge eines ganz besonderen Spektakels werden. Durch die Felslöcher werden die ankommenden Meereswellen bis zu 20 m in die Höhe gepresst.


7. Tag | Carnarvon - Exmouth

Sie reisen von Carnarvon nach Exmouth in Eigenregie. Unternehmen Sie Ausflüge an das Ningaloo Reef und in den Cape Range Natinonalpark. Exmouth ist ca. 1264 km nordwestlich von Perth. 


8. Tag | Carnarvon - Exmouth 
 
Exmouth / Ningaloo: Ningaloo gehört zu den weltweit größten Saumriffen und erstreckt sich auf 260 Kilometern Länge an Westaustraliens mittlerer Nordküste, wobei der naheste Punkt nur ganze 100 Meter vom Strandentfernt liegt. In Ningaloo können Sie zwischen April und Juni mit dem größten Fisch der Welt schwimmen - dem sanften Walhai. Beobachten Sie zwischen Juni und November Buckelwale und sehen Sie im Januar und Februar auf geführten Öko-Touren seltene Schildkrötenarten schlüpfen. Bei einer Fahrt mit dem Meereskajak ab Exmouth können Sie Ausschau nach Walen halten. Besuchen Sie abgelegene Stellen, an denen es von Mantarochen und Schildkröten nur so wimmelt. Im März und April können Sie vom Boot aus das spektakuläre Korallenlaichen beobachten. In Exmouth oder Coral Bay reichen ein paar Schritte ins Wasser, um Clownfische zwischen Seeanemonen, Rotfeuerfische, Muränen sowie hunderte anderer Arten tropischer Fische zu bewundern.


9. Tag | Exmouth - Karijini Nationalpark

Individuelle Reise von Exmouth zum Karijini Nationalpark . Das Karijini Eco Retreat liegt mitten im Karijini National Park, der bekannt ist für seine vielen atemberaubenden Schluchten. Er ist der zweitgrößte National Park Westaustraliens, ca. 80 km entfernt von Tom Price.

Das Retreat liegt mitten in der faszinierenden Outbacklandschaft, die zu 100% der Gumala Aboriginal Corporation gehört, welche die Interessen der drei Aboriginalstämme Niapiali, Bunjima und Innawonga vertritt. Die Einrichtung der Anlage verbindet einfaches Campvergnügen mit dem Luxus eines vollausgestatteten Hotels. Im Karijini Eco Retreat Alfresco Restaurant werden jeden Tag (April-Oktober) Frühstück und Abendessen zubereitet. Von November bis März werden Snacks und Frühstückspakete angeboten.


10. Tag | Karijini Nationalpark 

Karijini Nationalpark - Lassen Sie sich von der einzigartigen Natur des Karijini-Nationalpark überwältigen, dessen Landschaft in Millionen von Jahren geformt wurde. Entdecken Sie die spektakulären Schluchten, die marmorierten Felstunnel, die kühlen Gebirgspools und die atemberaubenden Wasserfälle. Die zerklüftete rote Landschaft der Pilbara unter dem strahlend blauen Himmel bietet unzähligen heimischen Pflanzen, Tieren und Vögeln Schutz.


11. Tag | Karijini - Port Hedland

Sie reisen vom Karijini Nationalpark nach Port Hedland in Eigenregie. Verschiedene Freizeitmöglichkeiten wie z.B. Ausflüge zur Walbeobachtung und Angelausflüge stehen Ihnen in der Nähe zur Verfügung.


12. Tag | Port Hedland - Broome

Sie reisen von Port Hedland nach Broome in Eigenregie. Heute geben Sie Ihren Mietwagen in Broome am Depot des Vermieters ab. Die Perlenstadt Broome am Rande der Kimberleys ist 2.300 km nördlich von Perth gelegen. Das Broome Seashells Resort liegt nur 300 Meter vom traumhaften 24 km weitläufigen Cable Beach entfernt. Viele kleine Cafés und Restaurants sowie Geschäfte und Discotheken sind bequem zu Fuß zu erreichen. In das Zentrum von Broome mit der historischen Chinatown sind es nur 10 Minuten mit dem Bus. Attraktionen wie der berühmte Malcolm Douglas Krokodil Park lassen sich schnell erreichen.

German Diethei/Australia Tours: schönes Ferienresort mit einzelnen Bungalows und zweistöckigen Gebäuden, die aus bis zu 4 Appartements bestehen. In 10 Minuten erreicht man zu Fuß den wunderschönen Cable Beach mit Surfclub und einem Restaurant. Am kilometerlangen Strand kann man gefahrlos - unter Aufsicht der Lifesaver - baden. Wer Strandspaziergänge liebt, der kann am Strand bis Gantheaume Point laufen. Dort kann man bei Ebbe zu bestimmten Jahreszeiten Dinosaurierfußabdrücke am Strand bewundern. Gegenüber dem Seashells befindet sich ein nettes Restaurant für denjenigen, der die Küche in den Appartements nicht nutzen möchte. Ebenfalls vor dem Seashells findet man eine Bushaltestelle, von wo aus man stündlich in die Stadt und z.B. auch zum Boulevard-Shoppingcentre gelangt 


13. - 15. Tag | Broome   

Broome ist eine exotische Küstenstadt, die berühmt ist für ihre Perlen, und das westliche "Tor" zur Kimberley-Region in Western Australia. Genießen Sie Sonnenuntergänge und Perlentauch-Geschichte Broomes. Gehen Sie zum Cable Beach, kaufen Sie Perlen in Chinatown, suchen Sie Dinosaurier-Spuren, beobachten Sie Vögel in Roebuck-Bucht und bewundern Sie die optische Täuschung "Staircase to the Moon".

German Diethei/Australia Tours: Broome: 16.000 Einwohner, das älteste Open Air Theater der Welt, Perlenfarmen, der berühmte Cable Beach und viele kleine, internationale Restaurants und Geschäfte zeichnen diesen subtropischen Ort aus. Auf unserer ersten Fahrt in die Stadt lernen wir gleich die Freundlichkeit der "Broomis" in Person von Rachel, unserer Busfahrerin, kennen. Nach mehr als einer Stunde Shopping- und Sightseeingtour fährt sie wieder mit ihrem Bus an uns vorbei und winkt uns freundlich zu.

Den nächsten Tag verbringen wir ein paar Stunde am Cable Beach. Hier sind die Gezeitenunterschiede von bis zu 12 m deutlich zu sehen: bis zu 150 m zieht sich das Wasser zurück. Ohne Sonnenschirm geht kaum. Peter verleiht aus seiner Beachhut heraus Sonnenschirme, Liegestühle und Surfboards. Bei ihm gibt es den sog, "mixed grill": 1 Sonnenschirm und 2 Liegen!


Enthaltene Leistungen

  • Reisedauer: 16 Tage  / 15 Nächte
  • 15 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • 12 Tage Mietwagen (Toyota Camry o.ä.) inkl. Vollkaskoversicherung
  • Reiseplan und -tipps von Australia Tours
  • 24h Hotline und Ansprechpartner vor Ort

Preise pro Person in €

Zimmerkategorie Preis zzgl. Flug
Doppelzimmer ab 1.368,00 €