Loading

Haben Sie Fragen?
08374 240 73-0

Explorer Highway - Darwin bis Alice Springs

Code: 107423
Australien/NT/KingsCanyon_02 Australien/NT/KingsCanyon_05 Australien/NT/AyersRock-Uluru_04 Australien/NT/KakaduNationalpark_04 Australien/NT/KakaduNationalpark_16
Australien/NT/KingsCanyon_02 Australien/NT/KingsCanyon_05 Australien/NT/AyersRock-Uluru_04 Australien/NT/KakaduNationalpark_04 Australien/NT/KakaduNationalpark_16

Reiseberaterin

api


Rufen Sie uns an!
+49(0)8374 240 73-0


Highlights Ihrer Reise

Von Darwin bis nach Alice Springs. Diese Erlebnisreise wird Sie begeistern. Erkunden Sie das spannende Darwin und fahren Sie anschließend durch spektakuläre Landschaften wie den Kakadu Nationalpark. Unternehmen Sie eine aufregende Bootsfahrt auf dem Yellow Water Billabong und zählen Sie dabei die Krokodilsaugen, die aus dem Wasser blitzen! Fahren Sie durch das berühmte australische Outback und Sie werden erfahren, warum die Australier so stolz auf dieses sind. Von Alice Springs aus reisen Sie über den Kings Canyon zum Ayers Rock. Eine tolle Selbstfahrerreise von Darwin bis Alice Springs - worauf warten Sie noch?

Von Darwin bis zum Ayers Rock. Diese Erlebnisreise wird Sie begeistern. Erkunden Sie das spannende Darwin und fahren Sie anschließend durch spektakuläre Landschaften wie den Kakadu Nationalpark. Unternehmen Sie eine aufregende Bootsfahrt auf dem Yellow Water Billabong und zählen Sie dabei die Krokodilsaugen, die aus dem Wasser blitzen! Fahren Sie durch das berühmte australische Outback und Sie werden erfahren, warum die Australier so stolz auf dieses sind. Von Alice Springs aus reisen Sie über den Kings Canyon zum Ayers Rock. Eine tolle Selbstfahrerreise von Darwin bis zum Ayers Rock - worauf warten Sie noch?


Reisehighlights: 

  • 15 Tage Australienreise: Vom tropischen Norden bis nach Alice Springs
  • Erkunden Sie Darwin, die nördlichste Großstadt Australiens
  • Einzigarte Flora und Fauna im Kakadu Nationalpark
  • Bootsfahrt auf dem Yellow Water River
  • Bootsfahrt bei Sonnenuntergang durch die Katherine Gorge
  • faszinierendes Outback von Alice Springs zum Ayers Rock
  • Erleben Sie die Kultur der Aborigines hautnah
  • Farbenspiel am Ayers Rock bei Sonnenauf- und untergang
  • Schluchten und gigantische Felsformationen im Kings Canyon

1. -3. Tag | Darwin

Übernahme des Mietwagens in Darwin am Depot des Vermieters. Genießen Sie die warmen entspannte Street von Darwin, finden Sie die Action auf dem Hafen, Essen auf den nächtlichen Märkten und entdecken Sie die Galerien, die die Geschichte der Stadt zu zeigen. Das Top End ist ein aufregendes und einzigartiges Gebiet und reich an Aborigine-Kultur und imposanten Naturschönheiten. Das Territory verfügt über eine faszinierende Tierwelt, doch auch die "gezähmten" Viertel der Stadt haben einiges zu bieten. Dort finden Sie erstklassige Restaurants, schicke Bars und Luxusunterkünfte.


4. Tag Darwin - Kakadu Natioinalpark

Sie reisen von Darwin zum Kakadu National Park in Eigenregie. (ca. 260 km, Fahrzeit ca. 3 Std.) Hier in Kakadu zeigt sich die Natur von ihrer dramatischsten Seite. Wenn Sie Kakadu richtig kennenlernen möchten, müssen Sie für Ihren Besuch mindestens zwei Tage einplanen. Und selbst dann scheint die Zeit zu kurz, vor allem, wenn man bedenkt, dass die Natur zur Schaffung dieses herrlichen Fleckchens Millionen von Jahren gebraucht hat. Seit 40000 Jahren haben die Aborigines mit ihrer Lebensweise und ihrer Kultur das Land geprägt, und es ist kaum möglich, die Schätze des Nationalparks auf einer Seite zu beschreiben. 


5. Tag Bootsfahrt auf dem Yellow Water Billagong 
 
Erleben Sie die Schönheit des Kakadu Nationalparks auf dieser Bootsfahrt auf dem Yellow Water Billabong, dem bekanntesten Sumpfgebiet des Parks. Sie können hier vielfältige Vogelarten, die einzigartige Flora und Fauna sowie auch Krokodile in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Die Tour wird von den einheimischen Aborigines geführt und Sie erhalten damit auch einen Einblick in die Geschichte der dort ansässigen Bininj Aborigines.


6. Tag Kakadu Nationalpark - Katherine

Sie reisen vom Kakadu National Park nach Katherine in Eigenregie (ca. 300 km, ca. 4 Std.). Das 314 km südlich von Darwin gelegene Katherine, das hauptsächlich wegen seiner vielen Nationalparks bekannt ist, ist das Zentrum eines Viehzucht- und Landwirtschaftsgebietes. Hier empfiehlt sich besonders ein Ausflug zur Katherine Gorge, die mit ihren atemberaubenden Schluchten nur 30 km vom Stadtzentrum Katherines entfernt liegt. Die Erkundungsmöglichkeiten sind vielfältig: wer gerne wandert, kann die Schlucht auf markierten Strecken (insgesamt 100 km) zu Fuß erobern.


7. Tag Bootsfahrt bei Sonnenuntergang in der Katherine Gorge 
 
Die Abholung erfolgt vom Nitmiluk Centre aus, ca. 30 km entfernt von Katherine. Erleben Sie den Sonnenuntergang in der Katherine Gorge und genießen Sie auf dieser 3,5 stündigen Bootstour ein köstliches Candle-Light-Abendessen. Darüber hinaus erfahren Sie von einem Aborigine Guide viel über die Geschichte und Kultur der Jawoyn Aborigines. Bitte festes Schuhwerk anziehen!


8. Tag Katherine - Tennant Creek

Sie reisen von Katherine nach Tennant Creek in Eigenregie. (ca. 670 km, Fahrzeit ca. 7 Std. 30 Min.) Es mag unglaublich klingen, aber man sollte wirklich bei der Fahrt zwischen Alice Springs und Darwin/Katherine zwei Nächte in Tennant Creek einplanen, um dort einen vollen Tag für die Erkundung der Region einzuplanen. Wer sich etwas für Aboriginal Culture interessiert, sucht lange nach einem ähnlich guten Cultural Centre und auch die Mining History mit der Battery Hill und dem neu, liebevoll eingerichteten Miners Museum, sind schon einige Stunden Aufenthalt wert. Wer mit dem Geländewagen unterwegs ist, findet um Tennant Creek auch ein richtiges 4WD Eldorado! Tennant Creek, im roten Zentrum Australiens, liegt am Explorer's Way 500 Kilometer nördlich von Alice Springs und 1.000 Kilometer südlich von Darwin.

Im Osten grenzen die Barkly Tablelands an die Stadt, weites Land, das einige von Australiens grössten Rinderfarmen beheimatet. Tennant Creek ist auch bekannt als die "Stadt mit dem Herz aus Gold" als liebevolle Verbindung in die Zeit des Goldrausches. Der letzte grosse Goldrausch in dieser Region fand in den 30er Jahren statt. Besucher erfahren in verschiedenen Attraktionen wie sich das Leben zu dieser Zeit in Tennant Creek abspielte. Sie können sogar selber nach Gold suchen! Bevor die Stadt durch den Goldrausch wuchs, waren die Bewohner Arbeiter der Telegrafenlinie. Diese erste Telegrafenlinie stellte die Verbindung von Australien zum Rest der Welt her. Sie wurde 1872 gebaut. Heute können Besucher die historischen Gebäude aus dieser Zeit besichtigen. Die Kultur der Ureinwohner ist sehr präsent in Tennant Creek.

Hier leben die Warumungu Aborigines, für die bestimmte Gebiete um Tennant Creek heilig sind. Zu ihnen gehört die berühmte Felsformation Devils Marbles 100 Kilometer südlich der Stadt. Nach dem Glauben der Aborigines sind die riesigen Granitkugeln die Eier der Regenbogen Schlange, die eine bedeutende Rolle in der Traumzeit spielt. Wer sich näher über die Kultur der örtlichen Ureinwohner informieren möchte, kann das Nyinkka Nyunyu Culture Centre in Tennant Creek besuchen. Das Nyinkka Nyunyu Art and Culture Centre in Tennant Creek ist ein ausgezeichnetes Museum und Kunstgalerie, das Besuchern einen Einblick in das Leben und die Kultur der Warumungu Aborigines aus der Region liefert. Kunstwerke aus der Barkly Region werden hier ausgestellt und zum Kauf angeboten. 


9. Tag Tennant Creek - Alice Springs

Sie reisen von Tennant Creek nach Alice Springs in Eigenregie. Alice Springs ist eine ausgelassene, moderne Stadt mit einer bewegten Pioniergeschichte, abenteuerlichen Landschaft und reichhaltiger Kunst der Aborigines. Außerdem ist sie das wichtigste Tor zu den berühmten Outback-Sehenswürdigkeiten wie Uluru-Kata Tjuta, Kings Canyon, Simpson Desert und die East und West MacDonnell Ranges.


10. Tag | Alice Springs - Glen Helen 
Sie reisen von Alice Springs durch das rote Outback bis nach Glen Helen in Eigenregie. 


11. Tag | Glen Helen - Kings Canyon 

Sie reisen von Glen Helen zum Kings Canyon in Eigenregie. Lassen Sie sich von der eindrucksvollen Schluchtenlandschaft des Kings Canyon verzaubern.


12. Tag | Kings Canyon - Ayers Rock/Yulara
 
Sie reisen vom Kings Canyon zum Ayers Rock/Yulara in Eigenregie (ca. 300 km, Fahrzeit ca. 4 Std.) 450 km südwestlich von Alice Springs befindet sich der Uluru-Kata Tjuta National Park, in dessen Herzen sich eines der weltbekannten Symbole Australiens befindet - der Uluru oder Ayers Rock. Das riesige Parkgelände beherbergt neben spektakulärer Szenerie und interessanten Gesteinsformationen auch zahlreiche heilige Kultstätten der Aborigines.


13. Tag | Ayers Rock

Genießen Sie Ihren Tag am Ayers Rock. Bestaunen Sie den bezaubernden Sonnenauf- und Untergang, wenn die Sonne den mächtigen Monolithen in wunderschöne Gelb- und Rottöne taucht. Unternehmen Sie eine Wanderung und umrunden Sie den Ayers Rock.


14. Tag | Ayers Rock - Alice Springs

Vom Ayers Rock geht es heute zurück nach Alice Springs. Hier verbringen Sie Ihre letzte Nacht.


15. Tag | Alice Springs

Heute endet Ihre spannende Reise auf dem Explorer Highway. Sie geben Ihren Mietwagen am Depot des Vermieters ab.


Enthaltene Leistungen

  • Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
  • 14 Übernachtungen in ausgewählten 3*** und 4**** Unterkünften
  • 15 Tage Mietwagen (Toyota Prado 4WD o.ä.) inkl. Vollkaskoversicherung
  • Bootsfahrt Yellow Water River
  • Bootsfahrt bei Sonnenuntergang Katherine Gorge
  • Reiseplan und -tipps von Australia Tours
  • 24h Hotline und Ansprechpartner vor Ort

Preise pro Person in €

Zimmerkategorie Preis zzgl. Flug
Doppelzimmer ab 1.936,00 €