Loading

Haben Sie Fragen?
08374 240 73-0

Zauberhaftes Neuseeland

Code: 106605
Neuseeland/Tongariro_Crossing_Landschaft Neuseeland/Bay_of_Islands_Landschaft Neuseeland/Milford-Sound-Landschaft Neuseeland/ROT/Tamaki Maori Village/Tanz Neuseeland/Coromandel/Auckland/Viadukt
Neuseeland/Tongariro_Crossing_Landschaft Neuseeland/Bay_of_Islands_Landschaft Neuseeland/Milford-Sound-Landschaft Neuseeland/ROT/Tamaki Maori Village/Tanz Neuseeland/Coromandel/Auckland/Viadukt

Reiseberaterin

Maria Koren

Gerne erstelle ich Ihnen diese Reise auch individuell nach Ihren Wünschen zusammen! Schreiben Sie mir eine persönliche E-Mail!


Rufen Sie uns an!
+49(0)8374 240 73-0


Highlights Ihrer Reise

  • Durch sanfte Gewässer gleiten - Mit dem Boot durch die Bay of Islands
  • Unterwegs auf ursprünglichen Pfaden - Wanderung auf der Halbinsel Coromandel
  • Wenn die Erde bebt - Ausflug zur Vulkaninsel White Island
  • Kultur hautnah - Eintauchen in die Geschichte der Maori
  • Landschaftliche Höhepunkte - mit dem Kajak und den Wanderstiefeln durch den kleinsten Nationalpark
  • Zu Besuch am "achten Weltwunder" - Mit dem Kleinflugzeug über die Fjordlandschaft
  • Tuchfühlung im blauen Nass - Schwimmen mit Delfinen in Kaikoura

Erleben Sie die Nord- und Südinsel Neuseeland auf eigene Faust. Lassen Sie sich von brodelnden Vulkanen und blummernden Schlammlöchern auf der Nordinsel faszinieren und unternehmen Sie eine Eiswanderung auf den Gletschern der Südinsel.

Neuseeland/Karte/Erlebnisreise-Nord-Sued/106605

1. Tag | Auckland

Heute kommen Sie in Auckland an. Am Flughafen werden Sie mit einem organisierten Shuttle-Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Metropole Auckland liegt eingebettet zwischen Pazifik und Tasmanischer See. Wo immer man sich in Auckland befindet, ist das Meer nicht weit. Und das Wasser und die Küsten der Umgebung sind so vielfältig wie die Stadt selbst. 


2. Tag | Auckland - Bay of Islands

Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen in Auckland am Depot des Vermieters. Ihre Reise führt Sie heute gen Norden in die wunderschöne Region der Bay of Islands. Nach Ankunft haben Sie Zeit den beliebten Ferienort der Bay of Islands mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten ausgiebig zu erkunden. 


3. Tag | Bay of Islands 

Auf Sie wartet heute eine Schifffahrt durch die Inselwelt der Bay of Islands. Erleben Sie die schönen Bay of Islands an Board eines Luxuskatamarans.Der Hochgeschwindigkeitskatamaran bringt Sie auf einer gemütlichen Rundfahrt zum Leuchtturm am Cape Brett. Die Fahrt führt Sie anschließend weiter zur Motukokako Island und zum berühmten "Hole in the Rock" - das Loch im Fels, wo das Schiff hindurch zum Grand Cathedrale Cove steuert.Auf unserem Rückweg kommen wir an strahlendweißen Stränden und wunderschönen Buchten vorbei und werden auch einige der Meeresbewohner, wie zum Beispiel Delfine sehen können.  Ein Stopp auf Urupukapuka Island ist sowohl bei der Vormittags- als auch bei der Nachmittagstour geplant. Hier haben Sie Zeit für Spaziergänge entlang des Strandes, für eine kleine Abkühlung im Meer oder einfach nur für ein paar entspannte Minuten in einem der süßen Cafés. (F)


4. Tag | Bay of Islands - Coromandel Halbinsel 

Ihre Reise führt Sie heute auf die traumhafte Coromandel Halbinsel. Allein die Fahrt dorthin wird Ihnen den Atem rauben. Neuseelands Halbinsel Coromandel verzaubert jeden Neuseelandreisenden. Unberührte weiße Sandstrände treffem auf felsige, vulkanische Hügel umgeben von einer üppigen Regenwaldlandschaft. Gerade diese Kombination aus Strand, Urwald und einer spektakulären Küste macht die Halbinsel zu einer der beliebtesten Ausflugsziele Neuseelands. (F)


5. Tag | Coromandel Halbinsel 

Nach einem köstlichen Frühstück erkunden Sie heute auf einer geführten Wanderung den unberührten Norden der Halbinsel. Hier, ganz im Norden der Coromandel-Halbinsel, gibt es keine geteerten Straßen, keinen Trubel, keinen Massentourismus - nur weite Schafweiden, grüne Wälder und sanfte Hügel, die über steile Klippen ins Meer abfallen, sowie malerische, einsame Buchten. Ihr Reiseleiter bringt Sie mit einem geländegängigen Kleinbus bis zur Stony Bay und erzählt Ihnen unterwegs allerhand Wissenswertes über die Region, ihre Geschichte und viele Hintergründe zu den Maori-Siedlungen, die sich hier einst befanden. Von der Stone Bay wandern Sie dann schließlich für ca. 3-4 Stunden über Trampelpfade entlang der Küstenlinie - mal hoch oben auf den Klippen, mal unten am Strand. Immer wieder tun sich dabei atemberaubende Panoramablicke über das Meer und die vorgelagerten Inseln auf. Sie erreichen schließlich die Fletcher Bay, wo Sie Ihr Reiseleiter schließlich wieder abholt und zurück nach Coromandel Town bringt. (F)


6. Tag | Coromandel Halbinsel - Whakatane 

Sie verlassen heute die Coromandel Halbinsel und fahren gen Süden entlang der Küste bis nach Whakatane. Der Ort ist das Tor zur einzigen aktiven Vulkaninsel White Island, die Sie am nächsten Tag ausgiebig erkunden werden. (F)


7. Tag | Whakatane

Am Morgen gehen Sie an Bord eines Schiffes im Whakatane Hafen und starten Ihre Tour zur wunderschönen White Island. Genießen Sie die 90 Minuten auf See und lassen Sie die traumhafte Landschaft und die Tierwelt im Wasser auf sich wirken. Sehr oft können auf dieser Fahrt Delfine, Seelöwen und sogar Wale gesichtet werden. Am Hafen der Insel angekommen, steigen Sie in Schlauchboote um und setzen zur Insel über. Nun startet Ihr Abenteuer! Diese Insel bezaubert durch ihre wilde Landschaft. Werden Sie Zeuge von vulkanischer Aktivität und erleben Sie die Vibration hautnah! Brodelnde Schlammlöcher, ein spektakulärer Kratersee, glänzende Kristalle sowie die Ruinen einer verlassenen Schwefelmine sind nur ein paar der Highlights, die Sie hier erwarten! (F/M)


8. Tag | Whakatane - Rotorua 

Sie verlassen die Küste und fahren in das geothermische Zentrum der Nordinsel Neuseelands, nach Rotorua. Erkunden Sie am Nachmittag das kleine Örtchen und die umliegende Landschaft. Am Abend wartet noch ein Highlight auf Sie,  bei dem Sie die einzigartige Kultur der Maori auf eindrucksvolle Weise kennen lernen. Sie besuchen das Tamaki Village und nehmen an einem traditionellen Hangi Abendessen teil. (F/A)


9. Tag | Rotorua 

Erkunden Sie heute die geothermalen Gebiete und entdecken Sie die einzigartige Kultur der Maori-Bevölkerung Neuseelands. Rotorua bietet ein Festgelage ausgezeichneter Lokale; Sie finden alles von traditionellen neuseeländischen Speisen bis zu authentischer internationaler Küche. Rotorua ist bekannt als das Herz der Maori-Kultur. Souvenir- und Geschenkläden führen exquisite Beispiele des Kunsthandwerks der Maori. (F)


10. Tag | Rotorua - Tongariro Nationalpark

Von Rotorua, der Stadt der spuckenden Geysire und blubbernden Schlammlöcher fahren Sie heute in die aktive Vulkanregion des Tongariro. Auf Ihrem Weg kommen Sie vorbei am Lake Taupo, der in der Mitte der Nordinsel liegt und der größte See Neuseelands ist. Von hier aus können Sie bei klarem Wetter bereits die mächtigen Berge des Tongariro sehen. Die Huka Falls in Taupo laden zu einem gemütlichen Kaffeestopp ein, bevor Sie Ihre Fahrt in den Tongariro fortsetzen. Der Tongariro National Park im Herzen der Nordinsel ist die Heimat dreier riesiger Vulkane - des Mount Tongariro, des Mount Ngauruhoe und des Mount Ruapehu, einem der Drehorte der Herr der Ringe-Triologie. (F)


11. Tag | Tongariro Nationalpark 

Heute heißt es Wanderschuhe schnüren. Mit einem erfahrenene Guide wandern Sie heute auf ca. 19 Kilometern durch den Tongariro National Park. Der Weg verläuft zum Großteil auch auf dem Tongariro Alpine Crossing, der bekannten Alpenüberquerungsroute. (M)


12. Tag | Tongariro Nationlpakr - Wellington 

Sie verlassen den Tongariro und fahren heute in die Hauptstadt Neuseelands, nach Wellington. Mit ihrer Lage zwischen einer funkelnden Bucht und einer grünen Hügellandschaft erhebt die Stadt Wellington den Anspruch, eine der schönsten Hafenstädte der Welt zu sein. Die Stadt ist sehr kompakt. Ihren Zauber entdecken Sie deshalb am besten zu Fuß.


13. Tag | Wellington - Picton - Motueka

Um von der Nord- zur Südinsel Neuseelands zu gelangen, ist die Überquerung der Cook Strait mit der Fähre eine beeindruckende und unvergessliche Möglichkeit. Die Interislander Fähre verkehrt von Wellington auf der Nordinsel nach Picton auf der Südinsel mehrmals täglich. Die Überfahrt dauert ca. 3 Stunden. Angekommen in Picton reisen Sie nach Motueka in den wunderschönen Abel Tasman Nationalpark. 


14. Tag | Motueka
 
Erkunden Sie die Umgebung heute auf eigene Faust. Motueka liegt sehr zentral für Unternehmungen in den Abel-Tasman-Nationalpark sowie in den Kahurangi-Nationalpark. Im laufe der Zeit haben sich hier viele Kunsthandwerker angesiedelt. Des weiteren ist Motueka Zentrum für den Anbau von Tee, Hopfen und verschiedene Obstsorten wie Äpfel, Trauben und Kiwis.


15. Tag | Motueka - Awaroa

Heute starten Sie Ihr 3-tägiges geführtes Kayak- und Wanderabenteuer im Abel Tasman Nationalpark. Am Morgen werden Sie in Motueka an Ihrem Hotel abgeholt und fahren nach Kaiteriteri, wo Sie an Bord eines komfortablem Motorkatamarans gehen. Dieser bringt uns entlang der Küste nach Norden, vorbei an spektakulären Buchten und Stränden. In Totaranui gehen wir von Bord und beginnen unsere Wanderung. Die heutige Etappe ist mit 2 Stunden relativ kurz und führt durch unberührte Buchen- und Regenwälder zur wunderschönen kleinen Bucht Awaroa. Je nach Stand der Gezeiten können Sie hier entweder entlang der schönen Küstenlandschaft wandern oder eine Bootsfahrt unternehmen. (M/A) 
Ungefähre Wanderzeit: 2,5 Std. (ca. 7 km)


16. Tag | Awaroa - Torrent Bay 

Nach dem Frühstück verlassen wir Awaroa und wandern ca. 5 km (etwa 1,5 Std.) über den Tonga Saddle nach Onetahuto. Hier warten Kayaks auf uns, in die Sie von Ihrem Guide genau eingewiesen werden. Wir paddeln dann die nächsten 4 Stunden zur Torrent Bay. Unterwegs kommen wir an Tonga Island vorbei, wo eine große Kolonie verspielter Neuseeländischer Pelzrobben lebt - im Dezember und Januar haben Sie oft viele Jungtiere, ein ganz besonderes Erlebnis! Die Fahrt führt vorbei an Tonga Quarry und den Tonga Arches, und Ihr Guide erklärt Ihnen allerhand Wissenswertes zur Geologie und Geschichte dieser Gegend. In der Bark Bay gehen wir an Land, wo uns das Mittagessen erwartet und Sie Zeit haben, am goldenen Strand zu entspannen und schwimmen zu gehen. Dann paddeln wir weiter, von Strand zu Strand und vorbei an Highlights wie dem Falls River und Frenchman's Bay, bis wir unsere Lodge in der Torrent Bay, direkt am Strand, erreichen. Genießen Sie den Abend in dieser einzigartigen Location! (F/M/A)
ungefähre Wanderzeit: 1,5 Std. (ca. 5 km)
ungefähre Kajakzeit: 4 Std. (ca. 10 km)


17. Tag | Torrent Bay - Marahau - Motueka

Wir stärken uns bei einem leckeren Frühstück in der Lodge und machen uns dann wieder auf in unsere Kayaks. Wir erkunden heute zunächst die einsamen Buchten dn Strände, die vom französischen Entdecker Dumont D'urville im Jahre 1827 benannt wurden. Unsere heutige Kayakstrecke sind ca. 12 km (etwa 4,5 Std.). Wir besuchen die atemberauben schlnen Buchten von Te Pukatea und Appletree, oder fahren entlanf der Küstenlinie von Adele Island (je nach Bedingungen vor Ort). Wenn der Wind dafür ausreicht, zeigt Ihnen Ihr Guide, wie Sie aus Ihrem Kayak ein kleines Segelboot machen können und die Brise ausnutzen können. In einer der einsamen Buchten machen wir Mittagspause, bevor wir die letzte Etappe nach Kaiteriteri in Angriff nehmen. Dort erwartet uns dann ein Bus, der Sie wieder zurück zu Ihrem Hotel bringt. (F/M)
ungefähre Kajakzeit: 4, 5 Std. (ca. 12 km)


18. Tag | Motueka - Punakaiki 

Heute verlassen Sie Motueka und reisen durch das Inland an die imposante und wilde Westküste von Neuseeland. Besuchen Sie in Punakaiki die berühmten Pancake Rocks mit Ihren Blowholes.


18. Tag | Punakaiki - Franz Josef Gletscher 

Weiter geht es entlang der Küste in die Gletscheregion der Südinsel. Die Westküste ist ein Paradies für Künstler, die sich von der Landschaft inspirieren lassen und den entspannten Lebensstil genießen. Der Franz Josef Gletscher ist einer der steilsten in Neuseeland. Er bewegt sich rasch vorwärts, so dass die Gletscherzunge bereits fast Meereshöhe erreicht hat. Während sich Gletscher weltweit zurückbilden, breitet sich der Franz Josef Gletscher stetig weiter über den Regenwald an Neuseelands Westküste aus. Ein Besuch ist ein unbedingtes MUSS auf Ihrer Reise entlang der Westküste. (F)


20. Tag | Franz Josef - Queenstown

Eine landschaftlich besonders reizvolle Strecke liegt heute vor Ihnen. Von Franz Josef fahren Sie entlang dem Westland Tai Poutini Nationalpark in Richtung Küste. Links der Straße befindet sich der Mt. Cook Nationalpark mit Neuseelands höchstem Berg. Kurz vor der Mündung des Haast River in den Ozean führt die Straße nun weg von der Küste ins Landesinnere über Makarora vorbei am Lake Wanaka und Lake Hawea über Wanaka und den malerischen Crown Range Pass nach Queenstown. (F)


21. Tag | Queenstown 

Von Queenstown aus besuchen Sie heute da beeindruckende Fjordland. Morgens werden Sie von Ihrer Unterkunft in Queenstown abgeholt und mit dem Bus zum Flughafen in Queenstown gebracht. Dort beginnt Ihr Flug über die spektakuläre Alpenlandschaft nach Te Anau. Hier gehen Sie dann an Bord Ihres luxuriös ausgestatteten Schiffes und erleben eine Cruise entlang des Milford Sound, einem einzigartigen Fjord. Bestaunen Sie herabstürzende Wasserfälle, dichten Regenwald und vorbeischwimmende Robben und Delfine. Am späten Nachmittag fliegen Sie wieder über die mächstigen Südalpen und beeindruckende Gletscher zurück nach Queenstown, wo Sie dann wieder zu Ihrer Unterkunft gebracht werden.(F/M)


22. Tag | Queenstown - Dunedin

Immer noch fasziniert von der Adrenalin-Hauptstadt Neuseelands reisen Sie heute von Queenstown nach Dunedin. Durch das weite und mit Schaf- und Rinderfarmen übersähte Inland führt Sie Ihr Weg bis an die wilde Ostküste. Kommen Sie und erleben Sie die Geschichte der ältesten Stadt Neuseelands, die in großem Umfang über viktorianische und edwardianische Architektur verfügt. Auch für eine einzigartige Begegnung mit der Tierwelt ist der Besuch lohnenswert. 

Einen Besuch wert ist auf jedenfall die Otago Peninsula. Sie erstreckt sich von Dunedins Stadtzentrum in nordöstlicher Richtung und bietet viele verschiedene Landschaften zu bestaunen. Faszinierende Täler, Buchten und einmalige Blicke auf das Meer verzaubern jeden Besucher. Auch die Tierwelt lockt viele Besucher an, Königsalbatrosse und die seltenen Gelbaugenpinguine haben hier Ihren Lebensraum und geführte Touren für einmalige Anblicke werden Angeboten. (F)


23. Tag | Dunedin - Lake Tekapo 

Von Dunedin geht es heute zum Lake Tekapo. Auf dem Weg dorthin empfiehlt sich ein Stopp an den berühmten Moreaki Boulders, riesige Steinmurmeln, die sich entlang eines wilden und unberührten Sandstrandes reihen. (F)


24. Tag | Lake Tekapo - Kaikoura

Ihre Reise führt Sie heute zurück zur Ostküste über Fairlie und Geraldine nach Christchurch und weiter Richtung Nordwesten nach Kaikoura, berühmt für das Whalewatching. Das charmante Küstenstädtchen hat so einiges zu bieten. (F)


25. Tag | Kaikoura 

Heute steht ein ganz besonderes Erlebnis an. Freilebende Delfine aus nächster Nähe zu beobachten oder gar mit Ihnen zu Schwimmen ist sicher etwas ganz Besonderes. Sie haben die Wahl zwischen folgenden Optionen: Delfinbeobachtungstour oder Schwimmen mit Delfinen. Zunächst gehen Sie an Bord eines Bootes, das Sie ein Stück aufs Meer hinaus bringt. Dort haben Sie dann gute 2,5 Stunden Zeit, sich mit den kontaktfreudigen Meeressäugern zu beschäftigen und mit ihnen im Wasser auf Tuchfühlung zu gehen. Mit etwas Glück können Sie auch noch andere Meeressäuger wie Orcas, Pilotwale oder Fellrobben sehen. Nach ca. 3,5 Stunden auf dem Wasser kehren Sie dann wieder nach Kaikoura zurück. (F)


26. Tag | Kaikoura - Christchurch 

Heute steht Ihre letzte Etappe an. Es geht von Kaikoura entlang der Küste nach Christchurch. Eine lebendige Stadt voll Farbe, Atmosphäre und Attraktionen der Weltklasse. Dieser Ort ist international bekannt für seine spektakulären Gärten. Hier machen Sie jeden Tag ein frisches Erlebnis.

Antiquitäten, Boutiquen, Kunsthandwerk oder Einkaufszentren, Christchurch bietet ausgezeichnete Gelegenheiten zum Einkaufen. Christchurch bietet eine große Auswahl ausgezeichneter kulinarischer Erlebnisse. Einer der besten Orte in Neuseeland, um Lamm zu genießen. (F)


27. Tag | Christchurch

Heute geben Sie Ihren Mietwagen in Christchurch am Depot des Vermieters ab. Ihre Reise durch Neuseeland endet. (F)


Enthaltene Leistungen

  • 24 Übernachtunge in ausgewählten 3***+ und 4**** Sterne Unterkünften
  • 2 Übernachtungen in Camps im Abel Tasman Nationalpark
  • Verpflegung wie angegeben - Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)
  • 27 Tage Mietwagen (Toyota Corolla o.ä.) inkl. Vollkaskoversicherung
  • Flughafentransfer bei Ankunft in Auckland
  • Schifffahrt in den Bay of Islands
  • geführte Wanderung auf Coromandel in einer Kleingruppe
  • Maori Konzert in Rotorua
  • geführte Tageswanderung durch den Tongariro Nationalpark
  • Fährüberfahrt Nord-Südinsel
  • 3-tägig geführte Wanderung durch den Able Tasman Nationalpark inkl. Verpflegung
  • Tagestour zum Milford Sound mit Rundflug und Mittagessen
  • Delphinschwimmen in Kaikoura

Preise pro Person in €

bei zwei gemeinsamen Reisenden Doppelzimmer Einzelzimmer
01. April 2019 - 31. März 2020 ab 4.920,00 € ab 6.817,00 €