Loading

Neuseeland: das schönste Ende der Welt

Code: 108186
Neuseeland/Nordinsel7 Neuseeland/Auckland/Bilder_Cindy/Skyline Neuseeland/Nordinsel10 Neuseeland/Coromandel/Cathedral Cove Neuseeland/Nordinsel/Landschaft
Neuseeland/Nordinsel7 Neuseeland/Auckland/Bilder_Cindy/Skyline Neuseeland/Nordinsel10 Neuseeland/Coromandel/Cathedral Cove Neuseeland/Nordinsel/Landschaft

Details


Leistungen Preise

Entdecken Sie auf dieser 3-wöchigen Traumreise die schönsten Orte Neuseelands. Tauchen Sie ein in die Kultur der Maori, wandern Sie auf den schönsten Wanderwegen, kosten Sie exklusive Weine und verbringen Sie entspannte Tage auf der wunderschönen Halbinsel Coromandel. Eine Reise für Entdecker und Abenteurer.

Reisehighlights: 

  • Delfine und Wale in Kaikoura
  • erlesene Weine in Blenheim
  • Kunst und Kultur in Wellington
  • geothermisches Zentrum in Rotorua
  • Traumstrände auf der Halbinsel Coromandel

1. und 2. Tag | Christchurch

Heute kommen Sie in Christchurch an - willkommen in Neuseeland. Nach Ankunft übernehmen Sie am Depot des Vermieters Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrer Unterkunft.  2 Übernachtungen im Heartland Hotel***.


3. - 4. Tag | Kaikoura 

 
Sie reisen heute weiter nach Kaikoura. 2 Übernachtungen im The White Morph***+. Das The White Morph liegt direkt an der Küste in Kaikoura, nur ca. 300 m vom Ortszentrum mit Restaurants, Cafés, Kino und Geschäften entfernt. Sie haben hier die Möglichkeit mit Delfinen zu schwimmen und Wale zu beobachten. Christchurch ist ca. 2 Autostunden entfernt.


5. Tag | Kaikoura - Blenheim

Sie reisen von Kaikoura nach Blenheim. 2 Übernachtungen im Scenic Hotel Marlborough***. Dieses Mittelklassehotel genießt eine sehr zentrale Lage in Blenheim, im Herzen des Weinanbaugebietes von Marlborough. Das moderne Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Zentrum der Stadt entfernt und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Weingütern und für Erkundungen der märchenhaften Küste um Nelson.

Hier werden Sie sich wohlfühlen!


6. Tag Blenheim 
 
Zeit zur freien Verfügung und genug Zeit um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten von Blenheim zu betrachten. Das Umland von Blenheim ist eine der größten und bekanntesten Weinanbauregionen Neuseelands. Kosten Sie die prämierten Weine bei einer Weinprobe in den Winzereien.


7. Tag | Blenheim - Nelson - Motueka

Sie reisen von Blenheim über die sonnige Stadt Nelson bis nach Motueka, dem Tour zum kleinsten Nationalpark Neuseelands, dem Able Tasman. 2 Übernachtungen im Ocean View Chalets Marahau***.65 km nordwestlich von Nelson, nahe der Ortschaft Marahau am südlichen Eingang zum Abel Tasman Nationalpark liegt dieses kleine Resort. An einem Waldrand verteilen sich 9 großzügige Chalets mit schönes Aussicht auf das Meer und das umgebende Farmland. Der Strand sowie ein Restaurant (nur im Sommer), ein Shop befinden sich in Gehreichweite. Ins Zentrum von Marahau sind es ca. 2 min mit dem Auto. Die wunderschönen Chalets sind umgeben von Bushland und zwitschernden Vögeln im Garten. 


8. Tag | Motueka 

Motueka befindet sich im Norden der Südinsel Neuseelands, ca. 50 km nordwestlich der Stadt Nelson. Das Klima hier zählt zu den besten in Neuseeland. Motueka liegt sehr zentral für Unternehmungen in den Abel-Tasman-Nationalpark sowie in den Kahurangi-Nationalpark. 
Im laufe der Zeit haben sich hier viele Kunsthandwerker angesiedelt. Des weiteren ist Motueka Zentrum für den Anbau von Tee, Hopfen und verschiedene Obstsorten wie Äpfel, Trauben und Kiwis.


9. Tag | Motueka - Picton - Wellington

Sie reisen von Motueka durch die Weinregion Marlborough nach Picton, von wo die Fähre zur Nordinsel nach Wellington ablegt. 2 Übernachtungen im Travelodge Wellington***. Im Herzen von Wellington in Neuseeland, am schönsten Ende der Welt, heißt Sie die Travelodge herzlich willkommen. Sie liegt keine 15 Minuten Gehzeit vom berühmten Museum Te Papa entfernt. Dieses, auch wegen seinem guten Preis - Leistungs-Verhältnis bekannte Hotel, liegt nahe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. dem Botanischen Garten, Lampton Quay und der Zoo ist auch nur innerhalb 10 min Fahrtzeit erreichbar.


10. Tag | Wellington 
 
Mit ihrer Lage zwischen einer funkelnden Bucht und einer grünen Hügellandschaft erhebt die Stadt Wellington den Anspruch, eine der schönsten Hafenstädte der Welt zu sein. Die Stadt ist sehr kompakt. Ihren Zauber entdecken Sie deshalb am besten zu Fuß.

Sie ist die richtige Stadt für all diejenigen, die sich für Geschichte und Kultur interessieren. Als Hauptstadt Neuseelands bietet Wellington eine Reihe von Erlebnissen, die einen Einblick in die Identität dieses erstaunlichen Landes geben.


11. Tag | Wellington - Napier

Sie reisen von Wellington weiter an die Ostküste in die Art deco Stadt Napier. 1 Übernachtung im The Crown Hotel****. Das Crown Hotel liegt im Strandviertel Ahuriri, dem pulsierenden Unterhaltungsviertel Napiers, und überblickt hier die Strandpromenade. Zum Zentrum der Stadt sind es nur ca. 5 Autominuten, und als eine der ältesten Siedlungen Neuseelands hat die Gegend auch viel Geschichte. Ahuriri bietet Ihnen einen tollen Badestrand, eine weitläufige Uferpromenade, zahlreiche Cafés und Restaurants mit Meerblick, Kunstgalerien und Einkaufsmöglichkeiten.
 
Aufenthalt in Napier, der "Art-deco" Stadt. Als Kontrast zu den Naturschönheiten dieses Tages wird ein Streifzug durch die architektonische Vergangenheit dieses Ortes einen bleibenden Eindruck hinterlassen.


12. Tag | Napier - Rotorua

Sie reisen von Napier nach Rotorua, dem geothermischen Zentrum Neuseelands. 3 Übernachtungen im Robertson House***. Das Roberston House liegt am Rande des Stadtzentrums von Rotorua. Ins Herz der Stadt sind es ca. 10 Minuten zu Fuß, dort finden Sie viele Restaurants, Geschäfte und Attraktionen. Die geothermalen Gebiete des Vulkanplateaus sind in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Das historische Haus wurde im Jahre 1905 erbaut und sehr gewissenhaft renoviert, um den kolonialen Charme des Gebäudes zu erhalten. Es wurden die meisten der ursprünglichen Bauelemente erhalten, wie beispielsweise die Balustraden mit dem Union Jack, die verschachtelten Holzarbeiten an der Veranda und den Fenstern, die Kreuzblume am Giebel oder die beiden großen Ziegelkamine. Genießen Sie die warme und komfortable Atmosphäre des Bed & Breakfast-Hotels, entspannen Sie sich auf der Veranda oder im gepflegten Englischen Garten inmitten von Zitrusbäumen und Weinstöcken. 


13.  - 14. Tag | Rotorua

Die brodelnde Kraft des Erdinneren kommt in Rotorua an die Oberfläche. Erkunden Sie die geothermalen Gebiete und entdecken Sie die einzigartige Kultur der Maori-Bevölkerung Neuseelands. Rotorua bietet ein Festgelage ausgezeichneter Lokale; Sie finden alles von traditionellen neuseeländischen Speisen bis zu authentischer internationaler Küche. Rotorua ist bekannt als das Herz der Maori-Kultur. Souvenir- und Geschenkläden führen exquisite Beispiele des Kunsthandwerks der Maori.


15. Tag | Rotorua - Coromandel Halbinsel

Sie lassen die brodelnden Schlammlöcher und heißen Quellen hinter sich und reisen heute in das Urlaubsparadies, auf die Coromandel Halbinsel. Auf dem Weg dorthin lohnt sich noch ein Stop in Matamata dem Zuhause der kleinen Hobbits. Freuen Sie sich auf wunderschöne Gegend der Coromandel Halbinsel. die Landschaft verzaubert jeden Neuseelandreisenden. Hier erwarten sie unberührte weiße Sandstrände, felsige, vulkanische Hügel und üppige Regenwaldlandschaft.  3 Übernachtungen im Pacific Harbour Lodge***+. Die "Pacific Harbour Lodge" ist wunderschön an der Ostküste der Coromandel-Halbinsel auf der Nordinsel Neuseelands im malerischen Ort Tairua gelegen. Der bekannte "Hot Water Beach" ist in ca. 20 Minuten zu erreichen.

Die Chaletanlage inmitten tropischer Vegetation verfügt über Restaurants & Bars, Cafés, ein Businesscenter, Tennisplätze und Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Zudem werden Aktivitäten wie z.B. Reiten oder Tauchen angeboten. (jeweils gegen Gebühr). Parkplätze sind ebenfalls verfügbar.


16. - 17. Tag | Coromandel Halbinsel 
 
Aufenthalt in Coromandel in eigener Regie. Neuseelands Halbinsel Coromandel verzaubert jeden Neuseelandreisenden. Unberührte weiße Sandstrände treffem auf felsige, vulkanische Hügel umgeben von einer üppigen Regenwaldlandschaft. Gerade diese Kombination aus Strand, Urwald und einer spektakulären Küste macht die Halbinsel zu einer der beliebtesten Ausflugsziele Neuseelands. 
 
Auch das wohl bekannteste Wahrzeichen Neuseelands - die "Cathedral Cove" - eine bogenförmige Felsformation mit Höhlencharakter, befindet sich auf der wunderschönen Halbinsel und bietet einen idyllischen Ort zum Schnorcheln, Schwimmen und Entspannen.

Die recht dünn besiedelte Halbinsel liegt an der Küste des Firth of Thame an der Wilson Bay und ist nur wenige Autostunden vom wilden Treiben der Metropole Auckland entfernt. Trotz der Nähe zur Stadt ist man hier dennoch in einer vollkommen anderen Welt, weit entfernt von Hektik und Alltag - ein idealer Ort um die Seele baumeln zu lassen.


18. Tag | Coromandel - Auckland 

Heute verlassen Sie die wunderschöne Coromandel Halbinsel und fahren in die Stadt der weißen Segel, nach Auckland. 3 Übernachtungen im Auckland City Hotel - Hobson Street***. Das Hotel aus dem Jahr 1912 liegt im Herzen von Auckland. Ganz in der Nähe befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die Auckland City Hall, Sky Tower und das Queen Street Einkaufsviertel sowie das Auckland War Memorial Museum und Mount Eden. Auch den Victoria Park Market und Viaduct Harbour erreichen Sie innerhalb von 10 Gehminuten.

Es zeichnet sich durch seinen historischen Charme aus und verfügt gleichzeitig über eine moderne Einrichtung. Das Auckland City Hotel verfügt über eine 24-h Rezeption, Gepäckträgerservice, ein Fitnesscenter weiterhin über einen Parkservice, eine chemische Reinigung und einen Tourenschalter. Das Mustard Seed Café und Restaurant ist mit wunderbaren hohen Decken ausgestattet und serviert authentische malaysische Küche. Die Bar bietet eine Auswahl an Espresso-Kaffees, Weinen und Likören. Genießen Sie im Jireh Wellness Spa die vielfältigen Gesichts-, Körper- und Massageanwendungen. 


19. - 20. Tag | Auckland 

Auckland - Die größte Stadt Neuseelands und der Haupttransit Ort - verweilen Sie doch ein wenig: Es lohnt sich! Die City of Sails hat viele Highlights. 
 
Willkommen in Auckland, der größten und vielseitigsten Stadt Neuseelands. In der schmalsten Stelle der Nordinsel liegt die Metropole eingebettet zwischen Pazifik und Tasmanischer See. Wo immer man sich in Auckland befindet, ist das Meer nicht weit. Und das Wasser und die Küsten der Umgebung sind so vielfältig wie die Stadt selbst. Die wilden endlosen Strände der Westküste lassen jedes Surferherz höher schlagen. Im Gegensatz dazu liegen wunderschöne Inseln, wie Waiheke, Rangitoto oder Tiritiri Matangi, idyllisch im Wasser des Hauraki Gulf. Kleine grüne Oasen im leuchtenden Meer vor der Tür einer faszinierenden Millionenmetropole.


21. Tag | Heimreise

Heute müssen Sie sich von Neuseeland schweren Herzens verabschieden. Am Flughafen geben Sie Ihren Mietwagen am Depot des Vermieters ab und treten Ihre Heimreise an. 

Leistungen


Details Preise

Enthaltene Leistungen

  • Reisedauer 21 Tage / 20 Nächte
  • 20 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels und B&B's
  • 21 Tage Mietwagen (Toyota Corolla o.ä.) inkl. Vollkaskoversicherung
  • Fährüberfahrt Nord-Süd-Insel

Preise pro Person in €

Zimmerkategorie Preis zzgl. Flug
Doppelzimmer ab 2.146,00 €