Loading

Länderinfo Western Australia

ZEIT FÜR SAND ZWISCHEN DEN FÜSSEN UND SONNE AUF DER HAUT!

australien region westaustralien3.000 Stunden Sonnenschein jährlich und ebenso viele Möglichkeiten, diesen zu genießen: Das sonnige Klima des zweitgrößten Staates der Welt – Westaustralien ist halb so groß wie Europa – hat Landschaften mit einem Artenreichtum hervorgebracht, wie es sie nur selten auf der Welt gibt. Mit seinem mediterranen Klima im Süden, der großen Wüste im Osten und tropischen Wetterbedingungen im Norden, darf Westaustralien selbstbewusst erklären, das ganze Jahr über ein großartiges Reiseziel zu sein.

Ein altes Land mit einer der ältesten Kulturen der Erde: Mehrere Milliarden Jahre ist Westaustralien alt und gehört damit zu den ältesten Ländern der Erde. Weit reicht die Geschichte zurück. Dementsprechend viel gibt es zu entdecken, von mehr als 3,5 Milliarden Jahre alten, lebenden Fossilen bis hin zur mehr als 40.000 Jahre alten Geschichte der Ureinwohner sowie den europäischen Einflüssen der letzten vier Jahrhunderte.

australien western australia kaenguruh klein2,5 Millionen Quadratkilometer unglaublicher Artenvielfalt: Westaustralien nimmt zwar nur etwa ein Drittel des australischen Kontinents ein, doch mehr als die Hälfte der australischen Biodiversitäts-Hotspots befindet sich hier. Ein bedeutender Prozentsatz der einzigartigen Flora und Fauna blüht und gedeiht ebenfalls im Bundesstaat. Westaustralien ist nicht nur die Heimat legendärer australischer Tierarten wie dem roten Riesenkänguru oder dem Krokodil. 141 der 207 Säugetierarten Australiens, 439 Reptilienarten, 1.600 Fischarten und mehr als 12.000 verschiedene Wildblumenarten – die weltweit größte Ansammlung von Wildblumen – sind hier beheimatet.

australien westaustralien perthPerth ist der Ausgangspunkt für Ihre einzigartige Reise durch Westaustralien. In der Stadt, die zwischen dem Swan River und einem der größten Innenstadtparks der Welt liegt, entstehen jede Menge neue Bars, Restaurants, Ladenstraßen und kulturelle Einrichtungen. Genießen Sie ein Abendessen aus lokalen Produkten, picknicken Sie in einem der ältesten australischen Schutzgebiete, erkunden Sie eine Weinregion von Weltklasse, lassen Sie den bunten Charme von Fremantle auf sich wirken, setzen Sie nach Rottnest Island über oder genießen Sie an einem der 19 schneeweißen Stadtstrände den Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean.

 

Entdecken Sie einen der artenreichsten marinen Lebensräume. Nur wenige Meter von unberührten Stränden entfernt verspricht er außergewöhnliche Begegnungen. Einblick in diesen Lebensraum erhalten Sie im Weltnaturerbegebiet von Shark Bay und am Ningaloo Reef, dem größten Saumriff der Erde, das ebenfalls zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Das Riff ist einer der wenigen Orte der Erde, an denen Sie mit dem größten Fisch des Ozeans schwimmen können, dem Walhai.

Unter dem weiten Himmel des Outbacks glitzert und glänzt so einiges. Der weißeste Sandstrand Australiens in Lucky Bay, das reiche Erbe des Goldrauschs auf den Goldfeldern, die wogenden Blütenmeere aus Wildblumen in den Nationalparks und die größte Open-Air-Galerie der Welt, die vom international bekannten Künstler Antony Gormely geschaffen wurde. Wer abenteuerlustiger ist, der holt sich seinen Kick, wenn er auf der größten Welle Australiens reitet (Wave Rock), den größten Monolithen der Erde (Mount Augustus) erklimmt oder eine Staubspur auf der längsten und einsamsten Viehtriebstraße hinterlässt, über die auch der legendäre Outback Way führt.